Alle Beiträge von Tamim

VfR Wiesbaden V gewinnt Kreispokal der 1. Kreisklasse

Am vergangenen Samstagnachmittag fand die Kreispokalendrunde in Nordenstadt statt. Der VfR Wiesbaden V trat in dieser Konkurrenz neben SG Germania Wiesbaden und TV 1877 Kostheim II an und durfte sich in der Halbfinalrunde über ein Freilos freuen. Somit qualifizierte sich unsere fünfte Mannschaft direkt für das Finale. Im Halbfinalspiel zwischen Germania und Kostheim setzte sich überraschend die zweite Mannschaft von Kostheim mit 4:2 durch. Somit kam es zu einem eher unerwarteten Finale gegen Kostheim II. Hier trat der VfR in der Aufstellung Tamim Lenz, Mose Kim und Kai Anton an. Nach 45 Minuten Spielzeit stand der Sieger fest: Der VfR Wiesbaden V gewann deutlich mit 4:0 und durfte sich über den Kreispokal der 1. Kreisklasse freuen.

Der Gewinn des Kreispokals bedeutet ebenfalls die Qualifikation für die Bezirkspokalendrunde im Februar, in der sich die fünfte Mannschaft gegen die Kreispokalsieger der anderen Kreise unseres Bezirks durchsetzen und den nächsten Titel erkämpfen möchte.

5. Herrenmannschaft auf Aufstiegskurs

In der letzten Saison lief für die 5. Mannschaft des VfR Wiesbaden so einiges nicht nach Plan. Zur Rückrunde gewann man kein einziges Spiel und musste sich mit dem direkten Abstieg in die 1. Kreisklasse abfinden.

Als Meisterschaftsfavorit dieser Spielklasse geht es mit den Spielern Tamim Lenz, Mose Kim, Kai Anton und Hakan Budak nun um ein konkretes Ziel: den Wiederaufstieg in die Kreisliga. 5. Herrenmannschaft auf Aufstiegskurs weiterlesen

Erste Jugend wird Meister in der Bezirksoberliga

In der vergangenen Saison gelang es unserer 1. Jugend, bestehend aus den Spielern Mose Kim, Tamim Lenz, Adrian Abedian und Marius Gerling, die Bezirksoberliga zu gewinnen.

Zum Saisonauftakt musste die Mannschaft gegen Kelkheim antreten. Die beiden Mannschaften lieferten sich ein spannendes Match, das der VfR durch zwei Siege in den Doppeln knapp 6:4 für sich entscheiden konnte. Das zweite Spiel verlor man trotz starken Ersatzes durch den Ausfall der etamäßigen Nummer 2 mit 3:6 gegen Nordenstadt – doch es sollte die letzte Niederlage in der Saison gewesen sein. Denn alle weiteren Spiele derHinrunde gewann der VfR deutlich und ungefährdet, wodurch die Herbstmeisterschaft schon früh gesichert werden konnte. Gegen Ende der Hinrunde konnte man sogar die direkten Verfolger Hochheim,  Königstein und  Niederhofheim I mit jeweils 6:2, 6:1 und 6:0 bezwingen.

Erste Jugend wird Meister in der Bezirksoberliga weiterlesen