HEM (2014-2015) Thumbnail

Sebastian Grünewald wird hessischer Doppelmeister

Sebastian Grünewald vertrat die Farben des VfR bei den Hessenmeisterschaften der Schüler C.

In der Vorrundengruppe konnte er seine ersten zwei Spiele ungefährdet mit 3:0 gewinnen. Im nächsten Spiel traf er mit Liam Rauck auf den an Position 1 gesetzten Spieler seiner Gruppe. Sebastian wusste besonders im letzten Satz (11:2) mit starker Leistung zu überzeugen und das Spiel in fünf Sätzen gewinnen. Somit waren der Gruppensieg und das Erreichen der K.O.-Runde in trockenen Tüchern.

In der direkt folgenden K.O.-Runde traf er auf Alwin Bläser und konnte sich abermals in einem spannenden Fünfsatzmatch durchsetzen.

Nun traf er mit Tayler Fox, dem Ranglistenzweiten auf einen der Turnierfavoriten. Schnell lag Sebastian mit 0:2 zurück, fand aber immer besser zu seinem Spiel und konnte sich zum 2:2 zurückkämpfen. Leider war seine Aufholjagd nicht mit Erfolg gekrönt und Sebastian verlor den entscheidenden Satz gegen den späteren Vizemeister knapp.

Im Doppel trat Sebastian zusammen mit David Knopf vom TTC Ober-Erlenbach an. Nach zwei klaren Siegen trafen die beiden im Halbfinale auf das favorisierte Doppel Alessandro Pistara (Eintracht Frankfurt)/Tayler Fox (TV Bad Schwalbach). Nach starkem Spiel setzen sie sich souverän mit 3:0 Sätzen durch (11:8, 11:7, 11:2). Der Einzug ins Finale war geschafft. Dort warteten mit dem Hessenmeister im Einzel Alessandro Felzer (DJK Eiche Offenbach) und Christian Schmirler (TTC Florstadt) zwei hochklassige Spieler. Nach gewonnenem ersten Satz (11:8) kam das Doppel Grünewald/Knopf kurz ins Wanken (4:11), konnten aber mit exzellentem Spiel die Sätze 3 und 4 jeweils glatt für sich entscheiden und den Hessenmeistertitel freudestrahlend entgegennehmen. Die Beiden gaben in der gesamten Doppelkonkurrenz nur 2 Sätze ab.

Hessische Meisterschaften Schüler C Doppel (1. Sebastian Grünewald/David Knopf)
Hessische Meisterschaften Schüler C Doppel (1. Sebastian Grünewald/David Knopf)