Alle Beiträge von Behnud

1. Jugend wird Bezirkspokalsieger

Durch ihre klare Herbstmeisterschaft in der Bezirksoberliga, der höchsten der drei Ligen, die am Bezirkspokal im Jugendbereich teilnehmen, ging die 1. Jugend des VfR als klarer Favorit in den Wettbewerb.

Nach einem Freilos in der ersten Runde, folgte ein ungefährdeter Sieg in Usingen, bei dem nur ein Satz abgegeben wurde. Im Achtelfinale konnte sich die Mannschaft durch einen Sieg gegen Biebrich als einzigverbliebene wiesbadener Mannschaft für das Viertelfinale qulaifizieren. Hier wartete mit Merkenbah eine eher einfache Aufgabe auf dem Weg zur Bezirkspokalendrunde, die mit 4:0 gemeistert wurde. 1. Jugend wird Bezirkspokalsieger weiterlesen

3. Herrenmannschaft wird Meister in der Bezirksklasse Süd 1

Die dritte Herrenmannschaft des VfR Wiesbaden trat in der Vorrunde mit der Aufstellung Sascha Marterer, Behnud Chabok, David Wiecha, Max Häger, Dominik Totsche und Björn Schön an. Am ersten Spieltag ging es direkt am frühen Sonntagmorgen zum schweren Auswärtsspiel nach Walsdorf. Die Mannschaft aus  Walsdorf ohne Ihre Nummer eins antrat rechnete sich die dritte Herren einen gute Siegchance aus. Doch es kam leider anders. 3. Herrenmannschaft wird Meister in der Bezirksklasse Süd 1 weiterlesen

Erneut glatter Sieg der 3. Herren

Auch im vierten Spiel konnte die 3. Herrenmannschaft des VfR Wiesbaden einen  glatten Sieg mit 9:1 Punkten gegen die 2. Mannschaft von TuS Eintracht Wiesbaden verbuchen. Nur ein Doppel musste abgegeben werden. Die Einzel konnten alle sicher gewonnen werden.

3. Herren Glatter Sieg gegen Erbenheim

Am dritten Spieltag traf die 3. Herrenmannschaft auf  den ebenfalls noch ungeschlagenen TV Erbenheim IV. Nach eineinhalb Stunden Spielzeit stand ein 9:1 Sieg fest. Nur das an Position drei spielende Doppel verlor im Entscheidungssatz mit 9:11 Punkten, ansonsten zeigte die Mannschaft erneut, dass sie neben dem 1. SC Klarenthal der Favorit auf die Meisterschaft ist.