Schlagwort-Archive: 123

Äußerst erfolgreiche Saison wurde mit einem tollen Grillfest gefeiert

Nachdem die Saison 2017/18 für alle Mannschaften abgeschlossen war, feierte die Tischtennisabteilung ein großes Grillfest, an dem beinahe alle aktiven Spieler, ergänzt von einigen „Spielerfrauen“ und Kindern, beteiligt waren.

Es galt zu feiern, dass das Flaggschiff, die 1. Mannschaft, einen hervorragenden 4. Platz in der Verbandsliga belegt hatte, und drei Mannschaften souverän als jeweils erste ihrer Liga aufgestiegen waren.  Äußerst erfolgreiche Saison wurde mit einem tollen Grillfest gefeiert weiterlesen

VfR-Tischtennisabteilung erreicht sensationellen 16. Platz bei der großen Sparda Frühjahrsaktion 2018 „Vereint für Deinen Verein!“

Zweimal im Jahr unterstützt die Sparda-Bank Hessen jeweils 30 gemeinnützige Vereinsprojekte mit je  2.000 €.

125 Vereine in ganz Hessen nahmen an dieser Frühjahrsaktion teil und es galt unter die ersten 30 Vereine zu kommen, die für ihr Projekt die meisten Stimmen einsammeln.

Vom 22. Mai bis zum 20. Juni, fast vier Wochen lang, wurden alle Abteilungsmitglieder, Vereinsmitglieder, Freunde, Verwandte und weiteren Unterstützer motiviert, täglich ihre Stimme für unser Projekt „Neue Tische für unseren Nachwuchs“ abzugeben. VfR-Tischtennisabteilung erreicht sensationellen 16. Platz bei der großen Sparda Frühjahrsaktion 2018 „Vereint für Deinen Verein!“ weiterlesen

Hessische Minimeisterschaften – Marcus und Emilia erreichen jeweils das Podest – auch Henrik mit einem guten fünften Platz

Nach den erfolgreichen Bezirksminimeisterschaften fanden vergangenen Samstag die hessischen Minimeisterschaften in Gelnhausen statt. Mit Marcus Lichtenthäler, Emilia Baschab und Henrik Kunze vertraten die drei Spieler die Farben des VfR, die bei den Bezirksminimeisterschaften drei der sechs Titel des Bezirk West errungen hatten. Erneut galt das Coachingverbot, sodass mitgereiste Betreuer und Familienmitglieder lediglich von der Tribüne anfeuern konnten. Hessische Minimeisterschaften – Marcus und Emilia erreichen jeweils das Podest – auch Henrik mit einem guten fünften Platz weiterlesen

Erfolgreiche Bezirksminimeisterschaften in Elz – Marcus, Emilia und Henrik werden Bezirksminimeister ihrer Altersklasse

Letzten Samstag fanden in Elz die Bezirksminimeisterschaften statt, bei denen mit Marcus Lichtenthäler, Emilia Baschab und Henrik Kunze gleich drei junge Tischtennistalente ins Rennen gingen. Bei dem als Breitensportveranstaltung titulierten Event wurde das Betreuen seitens mitgereister Trainer ausdrücklich untersagt, so dass die Spieler auf sich alleine gestellt waren. Erfolgreiche Bezirksminimeisterschaften in Elz – Marcus, Emilia und Henrik werden Bezirksminimeister ihrer Altersklasse weiterlesen

Saisonziel vorzeitig erreicht: 1. Mannschaft sichert sich den Klassenerhalt

Die 1. Mannschaft des VfR Wiesbaden hat sich bereits drei Spieltage vor Ende der Rückrunde den Klassenerhalt in der Verbandsliga West gesichert. Nach einem 9:4 Heimsieg gegen den direkten Konkurrenten aus Elz und entsprechenden Ergebnissen anderer Mannschaften ist es nun rechnerisch unmöglich, noch auf einen Abstiegsplatz zu rutschen. Doch alles der Reihe nach: Saisonziel vorzeitig erreicht: 1. Mannschaft sichert sich den Klassenerhalt weiterlesen

VfR Wiesbaden V steht als Aufsteiger in die Kreisliga fest

Nach bisher 15 Spieltagen steht die 5. Mannschaft des VfR drei Spieltage vor Saisonende  als Aufsteiger in die Kreisliga fest.

Mit bisher 30:0 Punkten und 90:11 Spielen, steht die Mannschaft ohne Punktverlust an Spitze der Tabelle vor der SG Germania und dem drittplatzierten TV Breckenheim. Gegen eben diesen drittplatzierten konnte das letzte Ligaspiel mit 6:1 gewonnen werden. VfR Wiesbaden V steht als Aufsteiger in die Kreisliga fest weiterlesen

VfR Spieler dominieren Jugendkonkurrenz der Kreisendranglisten – Fünf der ersten sechs Plätze gehen an den VfR

Am Samstagmorgen startete die männliche Jugend, in der mit Peer Gjesdahl, Louis Boss, Sebastian Grünewald, Leo Stoll, Kenan Öztürk und Florian Strauß trotz der krankheitsbedingten Absage von Christoph Grünewald und der Freistellung von Leon Schopf sechs Spieler die Farben des VfR vertraten. Da in dieser Konkurrenz die fünf stärksten Spieler des Kreises für den VfR auflaufen, wurden die engsten Spiele um den Titel in den vereinsinternen Duellen erwartet. VfR Spieler dominieren Jugendkonkurrenz der Kreisendranglisten – Fünf der ersten sechs Plätze gehen an den VfR weiterlesen

Die VfRler erspielen 10 Tickets bei den Kreisvorranglisten

Gleich 10 Spieler vertraten den VfR in der Jugendkonkurrenz, obwohl mit Leon Schopf, Peer Gjesdahl, Louis Boss und Sebastian Grünewald die Nr. 1, 2, 3 und 5 des Kreises erst nach dieser Turnierstufe in das Geschehen eingreifen werden.

Christoph Grünewald, der einzige der besten Fünf des Kreises, der spielen musste, wurde seiner Favoritenstellung gerecht und konnte seine Gruppe klar gewinnen. Dies gelang ebenfalls Kenan Öztürk, während sich Leo Stoll und Florian Strauß nach spannenden Spielen um den Gruppensieg als Gruppenzweite qualifizierten. Die VfRler erspielen 10 Tickets bei den Kreisvorranglisten weiterlesen